3kt- und 4kt-Platten: universell, schnell und raffiniert

Wenn es darum geht, möglichst kurze Rüstzeiten und lange Standzeiten in der Produktion zu erzielen, sind 3kt- und 4kt-Platten für viele Bearbeitungsvorgänge die idealen Werkzeuge: Denn die kleinen Multitalente sind aufgrund ihrer mehrfachen Schneiden mehrmals einsetzbar, ohne dass man Kompromisse in der Qualität machen muss. Zumindest nicht, wenn sie von ZWT Zisterer kommen, wie Markus Zepf, Technischer Leiter bei ZWT erklärt.

AMB: Mit Oberflächen geglänzt

Donnerstag, 20.11.2014 | Messen

Mit über 90.000 Besuchern war die AMB 2014 im September in Stuttgart ein echter Magnet für die Branche, und auch am ZWT-Stand hatten wir gut zu tun: Das Interesse am Thema Formdrehen war bei Stamm- und [...]

ZWT bei den GEWATEC-Technologietagen 2014

Dienstag, 24.06.2014 | Messen

Alle zwei Jahre findet sie statt, die "kleine Heuberg-Messe": Einst aus einer Hausausstellung des Systemhauses GEWATEC GmbH & Co.KG hervorgegangen, haben sich die "Gewatec Technologie-Tage" inzwischen zu einem [...]

ZWT stellte in Indianapolis aus

Dienstag, 03.06.2014 | Messen

Anlässlich der „National Technical Conference“ der amerikanischen Maschinenbauvereinigung „PMPA“ vom 5. Bis 8. April wurde in diesem Jahr auch ZWT Zisterer als [...]

1
-
3
von
3